Sirenenalarm 20.06.2016 06:16 Uhr

Heute Montag, 20. Juni 2016 wurden wir um 06:16 Uhr gemeinsam mit der FF Deutschfeistritz zu einem Verkehrsunfall auf die A9 km 166,4 Fahrrichtung Slowenien alarmiert.

Ein Fahrzeug ist nach einem Verkehrsunfall seitlich auf der dritten Fahrspur liegen geblieben, der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Nachdem die Unfallstelle bereits von der ASFINAG abgesichert war, und die FF DEUTSCHFEISTRITZ bereits ebenfalls vor Ort war, konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.

Am Einsatzort:
ASFINAG
POLIZEI
ROTES KREUZ
FF FRIESACH-WÖRTH
FF DEUTSCHFEISTRITZ


Kategorisiert in: