Sirenenalarm 19.06.2016 14:34 Uhr

Am Sonntag 19.06.2016 wurden wir um 14:34 gemeinsam mit der FF PEGGAU zu einem Verkehrsunfall auf die S35 Fahrtrichtung Bruck-Mur zw. Knoten Deutschfeistritz und Peggau Mitte alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker hat aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat die Leitschiene touchiert und wurde quer über die Fahrbahn geschleudert das Fahrzeug blieb auf der 2. Fahrspur liegen.

Der Fahrer wurde zum Glück nicht verletzt, wie durch ein Wunder wurden auch keine weiteren Fahrzeuge beschädigt.

Unsere Aufgabe vor Ort war das Absichern der Unfallstelle, das Binden der Ausgelaufenen Betriebsmittel sowie der Brandschutz.

Weiters haben wir die Fahrbahn von Wrackteilen gesäubert.

Nach einer Einsatzzeit von rund einer Stunde konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Am Einsatzort:
POLIZEI
ASFINAG
ROTES KREUZ
FF FRIESACH-WÖRTH


Kategorisiert in: