3. Übung 2015

3. Übung 2015

Am Montag den 11.05.2015 fand die dritte Gesamtübung des Jahres 2015 statt, Verantwortlich für die Ausarbeitung der Übung waren die Kameraden LM d. F. Philipp PIRSTINGER und HFM Christoph PIRSTINGER.

Schwerpunkt war die Ausrüstung des RLF-A und deren Einsatzmöglichkeiten.

Die gesamte Ausrüstung des RLF-A , unserem wichtigsten Einsatzmittel wurde entnommen und kontrolliert, die Gerätschaften wurden in Betrieb genommen.

Der Greifzug, die Freilandverankerung und die Hebekissen wurden praktisch ausprobiert.

Ein Traktor musste so schonend wie möglich gezogen bzw. gehoben werden, zwei volle Wassergläser dienten als Indikator. Es ist und gelungen das Fahrzeug ohne einen Tropfen zu verschütten zu transportieren bzw. zu heben.

Zwischendurch mussten sämtliche Übungsteilnehmer am Digitalfunkgerät Einstellungen (Gruppen usw.) durchführen.

Es war wieder eine sehr lehrreiche und interessante Übung, wir danken den beiden Übungsverantwortlichen für ihre Arbeit.


Kategorisiert in: