141. Wehrversammlung 2015

Die 141. Wehrversammlung fand am 28.03.2015 um 18:30 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr Friesach-Wörth statt.

HBI Gernot Rieger konnte folgende Ehrengäste begrüßen:

Gemeinderat Günther Bauer von der Gemeinde Gratkorn
Chefinspektor Kurt Dobida von der Polizeiinspektion Gratwein
Landessanitätsrat Günter Pichlbauer vom Rotes Kreuz Bezirk Graz – Umgebung
Oberbrandrat Gerhard Sampt vom Bereichsfeuerwehrverband Graz – Umgebung

Nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, 35 der 48 Mitglieder waren anwesend, fand eine Gedenkminute für alle verstorbenen Kameraden und Förderer der FF Friesach-Wörth statt.

Es folgte der Bericht des Feuerwehrkommandanten, HBI Gernot Rieger zog über das abgelaufene Berichtsjahr (01.12.2013 bis 30.11.2014) Bilanz.

Hier ein kurzer Auszug aus der Statistik:

47 Einsätze mit 710 Stunden
36 Übungen zu 1071 Stunden
300 Tätigkeiten zu 6916 Stunden
Gesamt 383 Leistungen 11.647 Stunden

11.647 Stunden das ist neuer Stundenrekord für die FF Friesach – Wörth.

Nach dieser sehr beeindruckenden Leistungspräsentation folgten die Berichte der Sonderbeauftragten.

Im Anschluss präsentierte unser Kassier OLM Vinzenz Zach jun. den Rechnungsabschluss für das Jahr 2014. Der Kommandant bedankte sich bei OLM Zach für seine professionell und äußerst genau geführte Kassa.
Dies wurde auch von den beiden Rechnungsprüfern festgestellt wie uns OFM Mathias Pirstinger in seiner Funktion als Rechnungsprüfer berichtete.

Besonders gefreut hat es uns, dass bei der heurigen Wehrversammlung zwei Kameraden für den Feuerwehrdienst angelobt wurden:

PFM Stefan Dunst
PFM Maximilian Schwaiger

Folgende Kameraden wurden befördert:

zum FM Thomas Eberhart
zum FM Thomas Müller-Guttenbrunn
zum OFM Friedrich Muhr
zum HFM Christoph Pirstinger
zum HFM Andreas Winter
zum OLM Christian Deutsch
zum HLM Wolfgang Peer

Besonders erfreut sind wir darüber, dass wir einen neuen Kameraden in unserer Wehr haben, OFM Rene Prügger ist der Feuerwehr Friesach-Wörth beigetreten. OFM Prügger ist Mitglied bei der Betriebsfeuerwehr Magna und bereits bestens ausgebildet.

Unser Kamerad Valentin Möstl feierte heuer seinen 80. Geburtstag im Zuge der Wehrversammlung konnten wir ihm nachträglich ein kleines Geschenk überreichen.

Es folgten die sehr motivierenden und lobenden Grußworte der Ehrengäste.

Nach den Schlußworten des Kommandanten wurde die Wehrversammlung um 19:30 Uhr beendet.

Nach dem offiziellen Teil folgte der kulinarische, es gab Backhendl von unserem Feuerwehrkamerden Gerald Rath (Gasthaus Sandwirt). Im Anschluß gab es spannende Dart- und Tischfußballtuniere, so mancher Feuerwehrkamerad konnte die Zeitumstellung noch im Rüsthaus durchführen.


Kategorisiert in: