Sirenenalarm 30.07.2015

Heute am 30.07.2015 wurden wir um 09:01 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße Richtung Stübing alarmiert.

Ein PKW ist aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, über die Böschung gerutscht und frontal in eine Mauer gekracht.

Die Lenkerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Bei unserem Eintreffen wurde die Lenkerin bereits vom Roten Kreuz versorgt.

Unsere Aufgabe bestand darin das KFZ zu bergen und für den Abtransport vorzubereiten. Weiters wurde dafür gesorgt das keine Betriebsmittel ins Erdreich eindringen konnten.

Nach einer Einsatzzeit von rund einer Stunde konnten wir mit RLF-A, MTF-A und 10 Mann wieder ins Rüsthaus einrücken.

Anwesend:
FF Friesach-Wörth
Polizei
Rotes Kreuz


Kategorisiert in: