2. GESAMTÜBUNG 2017

Am Montag 24.04.2017 fand die zweite Gesamtübung des Jahres 2017 statt.

Für die Übung verantwortlich waren die Kameraden LM d. F. Rene Prügger und FM Thomas Müller-Guttenbrunn.

Übungsannahme war eine Schachtrettung, eine Person war in einer Grube mit einem sehr engen Einstieg bewusstlos vorgefunden worden und musste daraus gerettet werden.

Nachdem dies unter Atemschutz sehr rasch gemacht wurde, wurden verschiedene Szenarien und Möglichkeiten durchbesprochen.

Weiters haben wir unser neues HD-Hohlstrahlrohr im Vergleich zu einem HD Strahlrohr C 42 getestet.

Im Rüsthaus wurden wir von den beiden Übungsverantwortlichen auf eine köstliche Jause eingeladen, für die Übung und Jause ein herzliches Dankeschön!


Kategorisiert in: