Verkehrsunfall auf der A9

Heute Nacht, 17,8,2014 um 0:55 wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein Fahrzeug prallte gegen die Leitschienen.

Nachdem wir den Unfallort abgesichert haben, ausgelaufene Flüssigkeiten einsammelten rückten 12 Mann mit RLFA und MTF um ca 2:00 wieder ins Rüsthaus ein.

Die Kollegen der Rettung und Polizei waren auch vor Ort um den Unfalllenker zu checken bzw. die Daten aufzunehmen.
Einige Herren der ASFINAG sicherten die Unfallstelle ab.


Kategorisiert in: