Sirenenalarm 26.06.2020 17:45 Uhr

Am Freitag dem 26.06.2020 wurden wir und die FF Semriach um 17:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L318 Höhe Steinbruch Harrer alarmiert.

Der Lenker eines PKW hat aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und hat sich daraufhin überschlagen.
Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.
Bei unserem Eintreffen wurde der Verletzte bereits von kundigen Ersthelfern versorgt und bis zum Eintreffen des Notarzt, dem Roten Kreuz und des First Responder von unseren Feuerwehrsanitätern betreut.
In weiterer Folge wurde der Verunfallte mittels ÖAMTC Flugrettung abtransportiert.

Weitere Maßnahmen am Einsatzort:
Absichern der Unfallstelle, Brandschutz, binden der ausgelaufen Betriebsmittel, reinigen und frei machen der Unfallstelle.

Herzlicher Dank und Respekt gilt allen eingesetzten Einsatzkräften besonders aber den Ersthelfern!!

Wünschen dem verunfallten Lenker rasche Genesung.

Am Einsatzort:
FF Friesach-Wörth
FF Semriach
Polizei
Rotes Kreuz
First Responder
ÖAMTC Flugrettung


Kategorisiert in: