Sirenenalarm 13.06.2018

Am Mittwoch den 13.06.2018 um 16:55 wurden wir nachdem sich erneut sehr schwere Unwetter über unserem Gebiet entluden um 16:55 Uhr zu Unwettereinsätzen alarmiert.

Der Rötschbach ist an mehreren Stellen bereits über seine Ufer getreten. Des weiteren ist es an exponierten Stellen (Brücken usw. ) zu Verklausungen gekommen.

Die Bewohner der Häuser welche im Gefährdungsbereich des Rötschbaches sind wurden informiert und beim Schutz vor dem drohenden Hochwasser unterstützt.

Die Verklausungen wurden mittels Seilwinden und Manpower so gut wie möglich gelöst.

Zum Glück ließen die Regenfälle nach und die Situation am Rötschbach beruhigte sich.13


Kategorisiert in: