Materialrücktransport mittels Hubschrauber

Heute am 19.06.2020 wurde die Leitung welche aus Sicherheitsgründen beim Waldbrand im Walchergraben stehen gelassen wurde abgebaut.

Das Schlauchmaterial, zwei Tragkraftspritzen sowie Schanzwerkzeug usw. wurde mittels Hubschrauber abtransportiert.

Neben den Feuerwehren welche noch Material vor Ort hatten, war die Kameraden der Bergrettung Übelbach und der Flugdienststützpunkt Kapfenberg sowie der Polizei Hubschrauber vor Ort.

Nachdem das gesamte eingesetzte Material gereinigt und versorgt wurde konnte der Waldbrand in Walchergraben endlich abgeschlossen werden.


Kategorisiert in: