Gesamtübung 27.07.2020

Die letzte Gesamtübung vor der Sommerpause wurde am Montag den 27.07.2020 bei extrem hohen Temperaturen abgehalten.
Für die Übung verantwortlich waren die Kameraden Rene Prügger und Daniel Christandl.Auch die Feuerwehrjugend war mit dabei.Ein PKW Unfall mit eingeklemmter Person in unwegsamen Gelände war die Übungsannahme.
Übungsschwerpunkt: Schonende Menschenrettung, Greifzug, Seilwinden usw.Nach Übungsende wurden wir von den beiden Übungsverantwortlichen auf eine Jause im Rüsthaus eingeladen.


Kategorisiert in: