Frühjahrsübung 2016

Am Freitag, 1.04.2016 fand die Frühlingsübung 2016 statt.

Die Frühlingsübung ist immer die erste Übung nach den Wintermonaten und den Winterschulungen und wird gemeinsam mit einer Nachbarwehr, heuer mit der FF Kleinstübing abgehalten.

A.ls Übungsobjekt diente heuer das ARBOTEL (www.arbotel.at) in Friesach, Übungsannahme war ein Brand in einem Zimmer im dritten Stockwerk. Mehrere Hotelgäste (dargestellt durch unsere Feuerwehrjugend) konnten sich nicht mehr in Sicherheit bringen.

Eingesetzt waren die FF Friesach-Wörth mit RLF-A, KLF-A und MTF-A, die FF Kleinstübing mit RLF-A und KLF sowie die BtF Sappi mit der Hubrettungsbühne TB 37.

Die Menschenrettung und Brandbekämpfung wurde mittels Innenangriff durch Atemschutztrupps der FF Friesach und FF Kleinstübing durchgeführt.
Die Mannschaft der TB37 konnte mehrere Personen über die Zimmerfenster retten.

Nach Übungsende und einer kurzen Übungsnachbesprechung wurde den Kameraden der FF Kleinstübing noch die Brandmeldeanlage erklärt und eine Objektbesichtigung durchgeführt.

Ziel war es den Kameraden der FF Kleinstübing (sind im Alarmplan für das Arbotel) das Hotel, die Brandmeldeanlage sowie die Wasserbezugsstellen näher zu bringen.
Ein weiters Ziel war die Einsatz- und Aufstellungsmöglichkeiten der TB37 auszuprobieren.

Wir konnten wieder sehr wichtige Erkenntnisse daraus ziehen.

Im Anschluss stärkten wir uns noch im Gasthaus Thomahan.

Wir bedanken uns bei der Geschäftsleitung des ARBOTEL für die Übungsmöglichkeit.


Kategorisiert in: