142. Wehrversammlung 2016

Die 142. Wehrversammlung der FF Friesach-Wörth fand am 19.03.2016 um 18:30 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr Friesach-Wörth statt.

ABI d. F: Gernot Rieger konnte folgende Ehrengäste begrüßen:

Bürgermeister Helmut WEBER von der Gemeinde Gratkorn

Bürgermeister Michael SALOMON von der Gemeinde Peggau

Chefinspektor Kurt Dobida von der Polizeiinspektion Gratwein

Bereitschaftskommandantin Kristin ZEILINGER vom Roten Kreuz Bezirk Graz – Umgebung

E-LFR Alois RIEGER LFV Steiermark, BFV Graz – Umgebung

ABI DI (FH) Willibald WURZINGER Abschnitt 1 BFV Graz – Umgebung

Nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, 33 der 54 Mitglieder waren anwesend, fand eine Gedenkminute für alle verstorbenen Kameraden und Förderer der FF Friesach-Wörth statt, besonders gedachten wir unserem im Vorjahr verstorbenen E-HBI Karl Jölly.

Es folgte der Bericht des Feuerwehrkommandanten, HBI Gernot Rieger zog über das abgelaufene Berichtsjahr (01.12.2014 bis 30.11.2015) Bilanz.

Hier ein kurzer Auszug aus der Statistik:

46      Einsätze        mit   703 Stunden
24      Übungen        zu 1.071 Stunden
177      Tätigkeiten     zu 6.288 Stunden

Gesamt 247 Leistungen 7.718 Stunden

Um einen Einblick in das Einsatzgeschehen der Wehr zu bekommen, berichtete ABI d. F. Rieger von einigen anspruchsvollen Einsätzen.

Nach dieser sehr beeindruckenden Leistungspräsentation folgten die Berichte der Sonderbeauftragten der FF Friesach-Wörth.

Im Sachbereich Feuerwehrjugend wurden unsere Jugendlichen vorgestellt.

Im Anschluss präsentierte unser Kassier OLM Vinzenz Zach jun. den Rechnungsabschluss für das Jahr 2015.

Der Kommandant bedankte sich bei OLM Zach für seine hoch professionelle und äußerst penibel geführte Kassa.

Dies wurde auch von den Rechnungsprüfern festgestellt wie uns HFM Christoph Pirstinger in seiner Funktion als Sprecher der Rechnungsprüfer berichtete.

Im Anschluss wurden die Rechnungsprüfer neu gewählt.

Franz Puregger wurde im Zuge der Wehrversammlung offizielle zum Ortsjugendbeauftragten ernannt.

Folgende Kameraden wurden befördert:

vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann Maximilian Schweiger

vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann Stefan Duns

vom HFM zum LM d. F. Franz Puregger

Es folgten die sehr motivierenden und lobenden Grußworte der Ehrengäste.

Nach den Schlussworten des Kommandanten wurde die Wehrversammlung um 19:45 Uhr beendet.

Nach dem offiziellen Teil folgte der kulinarische, es gab Backhendl von unserem Feuerwehrkameraden Johann Rath (Gasthaus Weingrill)perfekt zubereitet. In kameradschaftlicher Runde verbrachte man noch einige gemütliche Stunden.


Kategorisiert in: