8. Gesamtübung 2018

Die 8. Gesamtübung des Jahres 2018 fand am Montag den 08.10.2018 statt.

Für die Übung verantwortlich waren die Kameraden BM Martin Stocker und FM Thomas Eberhart.

Übungsannahme war ein Kellerbrand mit einer vermissten Person.
Menschenrettung und Brandbekämpfung wurde durch einen Atemschutztrupp durchgeführt, die Löschwasserversorgung erfolgte mittels Tragkraftspritze vom Rötschbach.
Nachdem die Person gerettet wurde und Brand aus gegeben wurde erhielten die Kameraden auf den neuen Schlammstaubsauger eine Einschulung.

Nach der Übung luden die Übungsverantwortlichen auf eine Jause.


Kategorisiert in: