Übergabe der mobilen Tankstellen und Präsentationen der Drohne des BFV GU

Am Donnerstag den 08.08.2019 wurden die mobilen Tankstellen welche das Projekt „stromautarke Feuerwehrhäuser“ des BFV Graz Umgebung gemeinsam mit den Notstromaggregaten abschließt übergeben.

In einem kleinen Festakt wurden die mobilen Tankstellen welche 440 Liter Diesel fassen an die Feuerwehren übergeben.
Mit dieser Dieselmenge kann das Notstromaggregat über mehrere Tage betrieben werden.
Natürlich können mit der mobilen Tankstellen auch die Feuerwehrfahrzeuge bei längeren Einsätzen und außerhalb der Tankstellen Öffnungszeiten betankt werden.

Im Zuge der Übergabe wurde auch die Drohne des BFV GU präsentiert welche bei Großereignissen, Waldbrände, Suchaktionen usw. eingesetzt wird.

Herzlichen Dank an den BFV GU für diese in der Steiermark einzigartige Aktion.


Kategorisiert in: