Sirenenalarm 13.03.2019 11.01 Uhr

Am Mittwoch den 13.03.2019 wurden wir um 11.01. Uhr gemeinsam mit der FF Semriach zu einem Verkehrsunfall auf die L318 alarmiert.

Ein PKW Lenker hat aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.
Nachdem eine Verkehrsinsel überfahren wurde geriet das Fahrzeug auf die Böschung, stürzte um und blieb auf der Seite liegen.
Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Unsere Tätigkeiten vor Ort:
Absichern der Unfallstelle
Regeln des Verkehrs
Binden der ausgelaufenen Betriebsmittel
Bergung des PKW
Reinigen der verschmutzten Fahrbahn

Der Einsatz der Kameraden der FF Semriach welche sich auf Anfahrt befand war nicht mehr notwendig.

Am Einsatzort:
FF Friesach-Wörth
Polizei
Rotes Kreuz
ÖAMTC


Kategorisiert in: